Ohrensausen – Ursachen, Behandlung und Therapie

NEUE BEHANDLUNGSMETHODEN GEGEN TINNITUS, HYPERAKUSIS, MISOPHONIE,
PHONOPHOBIE, AKUSTISCHER SCHOCK, HÖRTRAINING

G. Lux-Wellenhof, Hörakustiker Meisterin und international anerkannte Expertin für Ohrensausen in den Formen: Tinnitus, Hyperakusis, Phonophobie, Misophonie, Akustischer Schock hat bis 2016 in ihrem Tinnitus Zentrum Frankfurt eine spezialisierte Anlaufstelle für von diesen Krankheitsbildern Betroffene geschaffen. G. Lux-Wellenhof hat es sich zur Aufgabe gemacht, auch die breite Öffentlichkeit über das große Spektrum der Hörstörungen im Bereich Ohrensausen und erfolgreicher Behandlungsmöglichkeiten aufzuklären. Sie gründete im Jahre 2006 die Gabriele Lux.Stiftung, deren Ziel es ist, die Forschung auf dem Gebiet der Wahrnehmungsstörungen zu fördern, Projekte anzustoßen, finanziell zu fördern und durch Publikationen bekannt zu machen (www.gabriele-lux-stiftung.de).

Neben diesem wissenschaftlichen Engagement will sie weiterhin ihre wertvollen Erfahrungen, die sie in den langen Jahren der intensiven Betreuung von Betroffenen in der Praxis gewonnen hat, allen zur Verfügung stellen, die alltagstaugliche Antworten auf Fragen zu den Themenkomplexen Tinnitus, Hyperakusis, Misophonie, Phonophobie, Akustischer Schock suchen.

G. Lux-Wellenhof hat in vielen TV-Sendungen mitgewirkt, sehen Sie selbst, stöbern Sie in unserer TV-Videothek.

 


Der HR berichtet in seiner Reihe „service: gesundheit“ über „Tinnitus und Kehlkopfentzündung – Dauerton und schwache Stimme„. Dauertöne können ein Warnsignal des Körpers sein, die darauf hinweisen, dass bei den Betroffenen im körperlichen oder seelischen Bereich etwas nicht in Ordnung ist.
Hier können Sie den ganzen Beitrag ansehen.


Fernsehbeitrag des HRIn diesem Fernsehbeitrag des HR wird über „Der ständige Ton im Ohr – Tinnitus“ berichtet. Was ist das für ein Phänomen und vor allem: Wie kann man helfen und welche Therapieansätze gibt es? Hier können Sie den Beitrag direkt bei Youtube ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=94O0YBD-mik


Rhein Main TV berichtet in diesem Beitrag vom 1. Frankfurter HörtagRhein Main TV berichtet in diesem Beitrag vom 1. Frankfurter Hörtag. Dieser fand in der Universitätsklinik Frankfurt statt und informierte über Behandlungsmöglichkeiten diverser Hörstörungen. Hier können Sie den Beitrag direkt bei Youtube ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=WiSsMwS_g70


Der erste von zwei Teilen des Beitrags "Tinnitus und Hyperakusis"Dies ist der erste von zwei Teilen des Beitrags „Tinnitus und Hyperakusis„, welche von Rhein-Main-TV ausgestrahlt wurde. Hier können Sie den Beitrag direkt bei Youtube ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=WmB4C8dWcIw


Rhein-Main-TV: Der internationale Tag des LärmsRhein-Main-TV nimmt den internationalen Tag des Lärms zum Anlass, sich in diesem Beitrag mit dem Hören und möglichen Hörschädigungen auseinander zu setzen. Hier können Sie den Beitrag direkt bei Youtube ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=zlcjExstPtQ

Sie leiden unter Tinnitus, Hyperakusis, Misophonie, Hörverlust?
Sie brauchen Hilfe beim Umgang mit Ihrer Erkrankung, sie wollen Beratung und Hilfe zu Zeiten, die Ihnen passen, Sie wünschen kompetente Beratung unabhängig von Ort und Zeit, deutschlandweit? Dann informieren Sie sich über die Möglichkeiten der Telemedizin.

Besuchen Sie auch unseren Shop unter:
shop.ohrensausen.de

Top