• slider01
  • slider02
  • slider03
  • slider04

.

G. Lux-Wellenhof, Hörakustiker Meisterin und international anerkannte Expertin für Tinnitus, Hyperakusis, Phonophobie, Misophonie hat in ihrem Frankfurter Leistungszentrum Akustika Spezial eine spezialisierte Anlaufstelle für von diesen Krankheitsbildern Betroffene geschaffen. Hier erhalten Sie fundierte, individuell auf Ihr Hörproblem zugeschnittene Hilfe wie Tinnitus Retraining Therapie und Hör-Stimulations-Programme. G. Lux-Wellenhof hat es sich zur Aufgabe gemacht, neben der intensiven Betreuung der Menschen in ihrem Institut auch die breite Öffentlichkeit über das große Spektrum der Hörstörungen und erfolgreicher Behandlungsmöglichkeiten aufzuklären. Sehen Sie selbst, stöbern Sie in unserer TV-Videothek. AKUSTIKA Spezial und die Expertin Gabriele Lux-Wellenhof in den Medien:



Beitrag_TinnitusIn diesem Fernsehbeitrag des HR wird über „Der ständige Ton im Ohr – Tinnitus“ berichtet. Was ist das für ein Phänomen und vor allem: Wie kann man helfen und welche Therapieansätze gibt es? Hier können Sie den Beitrag direkt bei Youtube ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=94O0YBD-mik


Beitrag_1_Frankfurter_HoertagRhein Main TV berichtet in diesem Beitrag vom 1. Frankfurter Hörtag. Dieser fand in der Universitätsklinik Frankfurt statt und informierte über Behandlungsmöglichkeiten diverser Hörstörungen. Hier können Sie den Beitrag direkt bei Youtube ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=WiSsMwS_g70


Tinnitus_Hyperakusis_Teil1Dies ist der erste von zwei Teilen des Beitrags „Tinnitus und Hyperakusis„, welche von Rhein-Main-TV ausgestrahlt wurde. Hier können Sie den Beitrag direkt bei Youtube ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=WmB4C8dWcIw


Tag_des_HoerensRhein-Main-TV nimmt den internationalen Tag des Lärms zum Anlass, sich in diesem Beitrag mit dem Hören und möglichen Hörschädigungen auseinander zu setzen. Hier können Sie den Beitrag direkt bei Youtube ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=zlcjExstPtQ

Tinnitus besser verstehen
Etwa 14 Millionen Menschen in Deutschland haben damit Erfahrungen – rund 3 Millionen leiden darunter:
OHRGERÄUSCHE – OHRENSAUSEN – TINNITUS
Als Tinnitus bezeichnet man alle Formen von Ohrgeräuschen, die ein Mensch hört, ohne dass ein äußeres Schallsignal vorliegt. Viele Patienten kennen Ohrgeräusche, denn Ohrgeräusche treten eigentlich bei allen Menschen spontan und für kurze Zeit auf.
Vom Tinnitus spricht man aber erst, wenn …

>> den Beitrag vollständig lesen
Aktuelles

Alltagstaugliches Hör-Stimulationsprogramm
Durch das sechswöchige Stimulationsprogramm, das sich optimal in den Alltag integrieren lässt, lernt das Gehirn wieder räumliches Hören und Lautstärken richtig einzuschätzen. Hörverluste werden ausgeglichen und das Gehirn wieder mit Hörinformation versorgt. Besonders empfehlenswert ist das Hörstimulationsprogramm auch für Tinnitus- und Hyperakusis-Patienten.

Lesen Sie hier mehr

TRT – die Tinnitus Retraining Therapie
Die in den USA und England entwickelte
Tinnitus Retraining Therapie setzt darauf, störenden Tinnitus durch Habituationsprozesse aus der Wahrnehmung verschwinden zu lassen, oder das Tinnitusgeräusch in ein unbedeutendes Hintergrundgeräusch zu verwandeln.
Dieses therapeutische Konzept, das eine Gewöhnung an das Ohrgeräusch fördert, wird unter dem Begriff “Tinnitus Retraining Therapie” zusammengefasst. .

>> den Beitrag vollständig lesen

Hyperakusis
In Deutschland leiden etwa 800.000 Menschen unter behandlungsbedürftiger Hyperakusis oder Geräuschüberempfindlichkeit. Sie fühlen ein reflexhaftes, körperliches Unbehagen, ähnlich dem Unbehagen, welches entsteht, wenn Kreide über die Tafel fährt. In der Folge kann es dazu kommen, dass zunehmend und immer mehr vor allem auch leisere Geräusche gemieden werden und soziale Aktivitäten, wie die Kommunikation mit anderen Menschen, eingeschränkt werden.

>> den Beitrag vollständig lesen

Das TRT Team Rhein Main

Gabriele Lux-Wellenhof, Hörakustik-Meisterin.
Dr. med. Christian Hellweg, HNO-Facharzt.
Dr. Roy Süssmann, HNO-Arzt.
Dr. Günther Theisen, HNO-Facharzt.
Reinhard Becker, Diplom Psychologe
und psychologischer Psychotherapeut.
Dr. Nina Degen, Fachärztin für Psychatrie
und Psychologie.
Cornelia Franz, Diplom-Psychologin.

 .

>> den Beitrag vollständig lesen
Was ist denn bitte „Misophonie“ ?

MISOPHONIE ist eine anomale Abneigung gegenüber Geräuschen, die oft von anderen Personen verursacht werden und in die Privatsphäre eindringen. Wie z.B. die Geräusche, die andere beim Essen machen, die Musik der Nachbarn, Lärm einer nahe gelegenen Fabrik. Erhebliche Misophonie löst häufig Befürchtungen aus, einem bestimmten Geräusch ausgesetzt zu werden und die Betroffenen sind der Überzeugung, dass dies zu starker Verärgerung/Leiden führt …

 

 

>> den Beitrag vollständig lesen


Hörgeräte

Wer rechtzeitig etwas gegen Hörprobleme unternimmt, kann seine Ohren länger fit halten. Es ist ganz wichtig, erste Anzeichen einer Hörschwäche ernst zu nehmen und etwas dagegen zu tun. Unser Gehirn muss Höreindrücke erst bearbeiten, filtern und bewerten, ehe es aus der Vielzahl akustischer Informationen eine klare Aussage machen kann, d.h. verstehen, was gehört wird. Genauso, wie unser Gehirn im Laufe unseres Lebens lernt, Geräusche zu identifizieren …

>> den Beitrag vollständig lesen

Die wesentlichen Vorteile der Schallbremse ICP

Das weltweit erste Hörsystem mit Zulassung für Hörgeräteträger am Lärmarbeitsplatz! Die Weltneuheit ICP ist als Hörgerät mit Gehörschutzotoplastik zugelassen. Dieses Gerät ist für Menschen mit Hörminderungen am Lärmarbeitsplatz besonders geeignet, da hierbei eine vorhandene Hörminderung sowie die daraus resultierende Überdämmung im Hauptwahrnehmungsbereich ausgeglichen wird, ohne das Ohr zu schädigen.

>> den Beitrag vollständig lesen
 

Gehörschutz

Ein besonderes Problem ist es, Tinnitus- und Hyperakusis Patienten mit Lärmschutz zu versorgen. Bisher war die Benutzung von Geräuschgeräten oder Kombigeräten, wie sie bei der Behandlung von Tinnitus und Hyperakusis eingesetzt werden, in Lärmbereichen nicht zulässig. Dies ist problematisch, wenn Personen in diesen Bereichen auf Kommunikation oder das Hören von Warnsignalen angewiesen sind. Außerdem besteht die Gefahr, dass sich durch die hohe Schallbelastung …

>> den Beitrag vollständig lesen



Sound Oasis Schlaftherapie-Kissenlautsprecher

sleeptherapy_large
Manche Tinnitus und Hyperakusis Patienten möchten Ihre Schlafpartner/in nicht belästigen oder evtl. die Klänge ganz dicht an dem betroffenen Ohr haben – ganz pfiffig  dafür …

>>> mehr zu diesem Artikel

EQUIET Gehörschutz

eQuiet-2

Der EQUIET Gehörschutz ist ein weicher, gut durchlüfteter Hörschutz, der hohe Frequenzen um ca 30 dB, tiefe jedoch nur die Gefahr für Ihr Gehör reduziert, sondern auch ein angehmer …

>>> mehr zu diesem Artikel

MusicSafe SonicSet

MusicSafe-150x150

MusicSafe SonicSet Pro ist einer der kleinsten Gehörschutz-Plugs speziell für Musiker und Zuhörer. Der unauffällige Gehörschutz ist ideal für Proben, Konzerte und anderen lauten Musik-Events …

>>> mehr zu diesem Artikel

 

Sound Bluetooth Sleep Sound Therapy System

sobssts_large
Tinnitus- und Hyperakusis Patienten haben sehr oft Probleme beim Ein- und Durchschlafen, weil der Tinnitus als sehr störend gerade in der Stille wahrgenommen wird.

>>> mehr zu diesem Artikel


Akustika-Spezial.de




Translate »

Pin It on Pinterest